Worldwide WP 5k – Besuch im Hamburger Dahliengarten

#WWWP5k 2016 Halskrausen #Dahlie © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotography #Herzensreise #DahliengartenHamburg

This post is also available in English language.

Die Automatticians hinter WordPress riefen zum diesjährigen Worldwide WP 5k und wir nahmen fröhlich teil, zum zweiten Mal in Folge.  Letztes Jahr fand der WWWP5k im November statt und Kim und ich unternahmen einen Urbanen Bewusstseinsspaziergang durch meine alte Nachbarschaft im Westen Hamburgs.

Dieses Jahr findet der WWWP5k in der Woche vom 19. bis zum 25. September 2016 statt und wir unternahmen einen Spaziergang zum Hamburger Dahliengarten, der sich an den Altonaer Volkspark anschließt, welcher sich gleich hinter der gegenüberliegenden Straßenseite von unserer Wohnung erstreckt.  Zugegebener Maßen sind wir einen Tag früher losspaziert. Aber hey, nimm es als Wiedergutmachung für die Verspätung im letzten Jahr.  😉

#WWWP5k 2016 Waldweg © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotography #Herzensreise #AltonaerVolkspark

Die Route

Wir begannen direkt von unserem zu Hause aus und gingen geradewegs zum Eingang des Altonaer Volksparks an der August-Kirch-Straße.  Durch den Wald des Parks liefen wir an der Rückseite der angeschlossenen Trab Arena vorbei, eine Rennbahn, die nicht nur für Trabrennen, sondern auch für alle Arten von Veranstaltungen wie Konzerte, Mittelaltermärkte, Flohmärkte und mehr genutzt wird.  Das größte Konzert auf der Trab Arena war wahrscheinlich ein Robbie Williams-Konzert vor einigen Jahren.  Tatsächlich spielte er zwei Shows und ich habe noch nie im Leben so viele Menschen die Hauptstraße vor unserem Haus längslaufen sehen.  Nachdem wir die halbe Trabrennbahn umrundet hatten, kam der Dahliengarten in Sicht.  Wir nahmen uns viel Zeit, im Garten herumzuspazieren und erfreuten uns an all den farbenprächtigen und mannigfaltigen Dahlien bis uns kalt wurde und nicht nur die Batterie meiner Kamera nach Nahrung jankerte.  Anstatt also durch den Park zurück zu gehen, liefen wir auf der direkteren Route die Hauptstraße entlang.  Nach ungefähr zwei Stunden WWWP5k kamen wir wieder Heim.

Ich werde weiter unten einige Eindrücke aus dem wunderschönen Dahliengarten teilen, doch zuerst möchte ich gerne ein paar Informationen teilen, zu den Landschaftsschutzgebieten des Altonaer Volksparks, dem angeschlossenen Dahliengarten und einer Bürgerinitiative, auf die wir während unseres Spaziergangs aufmerksam wurden.

#WWWP5k 2016 Bank mit Blütenhut im Dahliengarten © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotography #Herzensreise #DahliengartenHamburg

Bürgerinitiative Volkspark

Als wir am Park ankamen, trafen wir ein paar Leute, die einen kleinen Informationsstand hatten.  Es stellte sich heraus, dass sie Teil einer Bürgerinitiative sind, um das Naherholungsgebiet Volkspark und seine anliegenden Landschaftsschutzgebiete zu schützen.  Wir erfuhren, dass die Stadt Hamburg plant, eine Straße, welche durch einige der Schutzgebiete führt, in eine vierspurige Straße auszubauen, um 17.000 Fahrzeugen pro Tag zu erlauben, durch diesen Bereich zu fahren.  Dies ist besonders lachhaft, da sie gerade angefangen haben, einen Deckel für die nahegelegene Autobahn zu bauen, um den Lärm für die Anwohner zu reduzieren.  Auch geht es komplett gegen das Konzept der Stadt, grüne Gürtel, Naherholungsgebiete und Landschafts- sowie Naturschutzgebiete zu erhalten und in die urbane Struktur zu integrieren.  Erst vor ein paar Tagen sagten sie in den Nachrichten, dass die Stadt auf dem Autobahndeckel ein neues Wohngebiet bauen und einen Park anlegen will.  Jetzt stellt sich heraus, dass sie planen, eine Straße für noch mehr Verkehr anzulegen.

Die Menschen von der Bürgerinitiative Volkspark bieten Vorschläge an, diesen Plan zum besseren zu ändern, so dass es jedem zugutekommt.  Sie sagen:

Wir wollen mehr Mobilität erreichen, ohne mehr Verkehr zu erzeugen.  Gerade bei der notwendigen Verdichtung der innerstädtischen Wohnbebauung muss das Leben in der Stadt lebenswert bleiben.”

-Bürgerinitiative Volkspark

Wenn Du mehr über dieses Projekt erfahren möchtest und darüber, wie Du helfen kannst, findest Du alle Informationen auf ihrer Webseite:  Bürgerinitiative Volkspark.

#WWWP5k 2016 Dahliengarten 550m © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotography #Herzensreise #DahliengartenHamburg #AltonaerVolkspark

Altonaer Volkspark

Nachdem wir mit den Leuten von der Bürgerinitiative gesprochen und uns für ihren Newsletter eingetragen hatten, setzten wir unseren Spaziergang in den Volkspark hinein fort.

Heute ist Altona ein Bezirk der Stadt Hamburg.  Doch vor dem Jahr 1937 war es eine unabhängige deutsche Stadt.  Noch weiter davor gehörte die Stadt 200 Jahre lang zu Dänemark, bis anno 1864.  Die Stadt Altona beauftragte Ferdinand Tutenberg damit, den Volkspark zum 250. Stadtjubiläum anzulegen.

Mit seinen zirka 205 Hektar ist dieser Park Hamburgs größter öffentlicher Park.  Er ist 102 Jahre alt.  Altonas Gartenamtsleiter Direktor Ferdinand Tutenberg begann den Park in 1914 zu bauen, doch musste er seine Bemühungen kurz darauf unterbrechen, weil im selben Jahr der erste Weltkrieg ausbrach.  In 1918 nahm die Stadt die Arbeiten wieder auf und der Park öffnete zwei Jahre später seine Tore.  Jedoch gestaltete Tutenberg den Park bis zum Jahr 1933 immer weiter aus.

Anders als in jener Zeit üblich, erlaubte Ferdinand Tutenberg den natürlichen Gegebenheiten des Geländes die Führung in der Landschaftsgestaltung zu übernehmen, was uns bis heute erlaubt, ausgedehnten Wälder, teilweise steilen Hügel und tiefen Schluchten zu begegnen, die von axialen Parkwegen eingerahmt werden.  Es sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass Beschreibungen wie ausgedehnt, steil und tief Begriffe sind, die in einem relativen Kontext verwendet werden.  Die Wälder sind ausgedehnt wenn man bedenkt, dass wir über ein Areal sprechen, das mitten in einer europäischen Stadt liegt.  Verglichen mit dem Schwarzwald mögen diese jedoch eher klein wirken.

Eine interaktive Karte vom Altonaer Volkspark findest Du hier:  Den Altonaer Volkspark Entdecken!

Unter der Karte sind die Hauptsehenswürdigkeiten des Volksparks mit Links zu weiterführender Information gelistet.

Heute besteht der Altonaer Volkspark aus mehreren recht unterschiedlichen Landschaftsschutz- und denkmalgeschützten Gebieten, welche alle durch Pfade, die durch den Wald führen, verbunden sind.  Unter anderem ist da der Schul- und Staudengarten mit seinen malerischen Blumenbeeten, die mich an die englischen Gärten der eduardischen Zeit erinnern.  Teil des Schulgartens ist ein kleiner Obstgarten, hauptsächlich mit verschiedenen Sorten von Apfelbäumen.  Es findet sich auch ein kleiner Teich und wenn man im Sommer ruhig auf einer der Bänke nahe dem Wasser sitzt, kann es passieren, dass eine der Libellen auf einen Besuch vorbeischaut.  Im Staudengarten kann man vielen der Bienen begegnen, welche den Volkspark Honig produzieren.  Er wird in begrenzter Menge hergestellt und ich hatte noch keine Gelegenheit, ihn zu probieren.  Im Zentrum des Staudengartens steh ein Pavillon aus den 1920ern.  Wer von dort drinnen hinausschaut, bemerkt vielleicht, dass seine offenen Eingänge und Fenster je ein Stück des Gartens wie ein Gemälde einrahmen.

Heute wachsen Rosen auf einem Blumenbeet direkt vor dem Pavillon. Doch von 1920 bis 1932 nahmen Dahlien ihren Platz ein.  Dies war der Anfang vom Dahliengarten Hamburg.

#WWWP5k 2016 Dahliengarten Findling © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotography #Herzensreise #DahliengartenHamburg

Dahliengarten Hamburg

Volkspark Gründer Ferdinand Tutenberg war ein großer Dahlienliebhaber und so machte er sie zu den Stars des Schul- und Staudengartens als der Park 1920 eröffnet wurde.  Um ihnen mehr Platz zu verschaffen, wurden die Dahlien 1932 zu dem Ort verpflanzt, wo bis heute der Dahliengarten Hamburg ansässig ist.  Dies macht ihn zum ältesten noch existierenden Dahliengarten Europas und wie der Altonaer Volkspark ist er seit 2002 Denkmalgeschützt.

Ursprünglich auf den Hochebenen Mexikos und Guatemalas beheimatet, können wir jetzt jeden Herbst bis zu 13.000 Einzelpflanzen von bis zu 850 verschiedenen Dahlien-Arten auf 15.000 Quadratmetern anbeten, mitten in der Stadt oben im Norden Deutschlands.  Etwa 300.000 Blumenliebhaber machen dies jedes Jahr.

Jeden November müssen die Knollenpflanzen von den Gärtnern ausgegraben und nach drinnen in ihr Winterquartier gebracht werden, bis es im Mai wieder warm genug für sie wird, um zurück in die Außenanlagen zu ziehen.

Mit Beginn der Blütezeit in etwas Mitte Juli öffnet der Dahliengarten Hamburg seine Tore für Besucher, bis zur den ersten Nachtfrösten um Ende Oktober herum.  Besucher können sich jeden Tag von 8:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit an der farbenfrohen Pracht erfreuen.  Der Dahliengarten ist ein öffentlicher Garten,  der vom Bezirksamt Altona betrieben wird.  Der Eintritt ist frei.

#WWWP5k 2016 Dahlienbeet © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotography #Herzensreise #DahliengartenHamburg

Schließlich, wie versprochen, einige Impressionen aus dem Dahliengarten:

Auf unserem Heimweg entlang der Hauptstraße fanden wir ein Plakat der Sozialdemokratischen Partei Deutschland (SPD):

#WWWP5k-2016 Volkslauf © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotography #Herzensreise

Es scheint eine ganz schöne Synchronizität zu sein, dass sie am letzten Tag des WWWP5k 2016 einen 5 Kilometer Volkslauf veranstalten.

Wenn Dir dieser Spaziergang mit uns Freude gemacht hat, magst Du uns vielleicht auch bei jenem begleiten, der bald auf Kokopelli Bee Free Blog veröffentlicht wird.  Er heißt Urbane Natur in Hamburg Genießen: Osdorfer Feldmark und der Link zum Beitrag wird am Dienstag, den 27. September 2016 um 9:00 Uhr MESZ aktiv.

Bist Du bereit, die Liebe zu entdecken, welche sich Dir heute auf Deiner Reise präsentiert?

Alles Liebe,
Steffi & Kim

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

6 thoughts on “Worldwide WP 5k – Besuch im Hamburger Dahliengarten

  1. Pingback: #KBFWalk: Ein Augustspaziergang in Drei Akten. – 3. Akt | Kokopelli Bee Free Blog

  2. Pingback: #KBFWalk: Ein Augustspaziergang in Drei Akten. – 2. Akt | Kokopelli Bee Free Blog

  3. Pingback: #KBFWalk: Ein Augustspaziergang in Drei Akten. – 1. Akt | Kokopelli Bee Free Blog

  4. Pingback: Frohes Samhain und Spazierengehen | Herzensreise ♥ Heart's Journey

  5. Pingback: Mach Mit Bei Automattic’s Worldwide WP 5k 2016 | WordPress.com News | Herzensreise ♥ Heart's Journey

  6. Pingback: Mach Mit Bei Automattic’s Worldwide WP 5k 2016 | WordPress.com News | Kokopelli Bee Free Blog

Verbreite Deine Liebe - Spread Your Love

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s